Philosophie Methoden und ein Beispiel …


Philosophie

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch die Lösungen für seine Probleme in sich trägt. Gemeinsam werden wir Räume und Möglichkeiten schaffen, damit diese sich zeigen können.

Methoden Wir arbeiten mit kunst-, lösungs- und systemorientierten Methoden. Dabei liegt der Fokus auf den vorhandenen Ressourcen aus der eigenen Geschichte und der gegenwärtigen Situation. Zu den wichtigsten Werkzeugen gehören das Gespräch, Sinnes- und Wahrnehmungserfahrungen, Gestalten mit kreativen Medien, Rollenspiele, Symbol- und Ritualarbeit und achtsame Ausflüge in Natur und Garten. Speziell ist der Einbezug von «künstlerischem Tun», um Handlungsspielräume zu erweitern und Lösungsansätze zu finden. Keine Angst, Sie brauchen keinE KünstlerIn zu sein, Neugier genügt. Lassen Sie sich überraschen.

Beispiel … eines Wochenendaufenthaltes.
In einer gemeinsamen Sitzung klären wir Ihr Anliegen und arbeiten eine Frage oder ein Thema heraus. Daraus ergibt sich eine «Aufgabe», mit der Sie sich bei einem Ausflug in die Natur beschäftigen. Es ist dabei Ihnen überlassen, ob Sie eine vierstündige Wanderung unternehmen oder einen kurzen Spaziergang machen. Auch die Art und Weise, wie Sie sich mit der «Aufgabe» auseinandersetzen, entscheiden Sie. In einer weiteren Sitzung zu viert werten wir Ihr Erleben und die gemachten Erfahrungen aus, ergründen, was diese mit Ihrem Anliegen zu tun haben und erarbeiten daraus mögliche Lösungsansätze.

 

>> zurück «PaarZeit»